NL EN SCHLIESSEN

Weich und leitfähig

Eigenschaften

Kupfer lässt sich sowohl im Kalten als auch im Warmem sehr gut umformen, es hat einen hohen Dauerschwing-Festigkeitskennwert und eignet sich dadurch bestens für schwingende Beanspruchungen. Durch Legierungen kann die Festigkeit gesteigert werden. Die Oberfläche des Kupfers ist leicht zu bearbeiten und zu veredeln.

Die hervorragendste Eigenschaft des bunten Metalls aber ist die hohe Leitfähigkeit für Wärme und Strom. Daher kommt Kupfer hauptsächlich im Hoch- und Niederspannungsbereich, in der Elektrotechnik und der Elektronik zum Einsatz.

Produktportfolio
Kupfer
DIN 1751, 1787, 17670, 40500
EN 1652
DIN 1751, 1787, 17670, 40500
EN 1652
DIN 1759, 1787, 40500, 46433
EN 13601
DIN 1756, 1761, 1782, 1787, 40500
EN 12163, 12164, 12165
DIN 1787, 1791, 40500
EN 1652
DIN 1754, 1755, 1785, 1787, 17671, 17674, 40500, 86019, 86018
EN 12449, 12451

wir helfen ihnen
gerne weiter

hoch